GdP zu Schweriner Festnahme und Sondierungsgesprächen

GdP-Bundesvorsitzender Oliver Malchow Malchow: Politische Grabenkämpfe konterkarieren Sicherheitslage Berlin.  Um auch künftig erfolgreich Terrorangriffe auf Deutschland verhindern zu können, benötigt die Polizei nach Auffassung der Gewerkschaft der Polizei (GdP) großen politischen Rückhalt. „Die monatelangen Ermittlungen im Fall des am Montag in Schwerin festgenommenen mutmaßlichen Terroristen haben gezeigt, dass die Polizei weiterlesen GdP zu Schweriner Festnahme und Sondierungsgesprächen

GdP Pressestelle: Vermutlich verheerenderTerroranschlag vereitelt!

Gratulation zum Fahndungserfolg in Schwerin: Vermutlich verheerenderTerroranschlag vereitelt! „Schwerin/Karlsruhe/Hamburg – Spezialkräfte der Polizei haben in Schwerin einen Syrer wegen des Verdachts auf Vorbereitung eines islamistisch motivierten Bombenanschlags festgenommen.“ Zum Artikel auf: Welt.de Source: RSS aus GdP Bundespolizei

Oliver Malchow im Interview mit der FAZ: „Polizei wird von anderen Behörden missbraucht“

15.000 Stellen mehr wollen CDU und SPD für die Polizei bereitstellen. „Noch nicht ausreichend“, sagt Oliver Malchow, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei. FAZ.NET erklärt er, wo seine Kollegen am dringendsten gebraucht werden. Link zum Interview auf FAZ.NET Source: RSS aus GdP Bundespolizei

Plusminus vom 27.09.2017: Öffentlicher Dienst – Deutschland wird kaputt gespart

Zu wenig Polizisten, Pflegenotstand in Kliniken, Schwimmbäder schließen, Schulen verrotten – alle spüren den Stellenabbau bei Behörden. Wie handlungsfähig ist ein Staat auf Dauer, wenn fast überall Personal fehlt? Zum Videobeitrag: Video: Öffentlicher Dienst – Deutschland wird kaputt gespart Source: RSS aus GdP Bundespolizei

DGB Thema: Befristete Beschäftigung: und tschüss!

einblick Oktober 2017 Die Beschäftigungsquote ist auf Rekordhoch – also alles bestens auf dem deutschen Arbeitsmarkt? Nicht für die befristet Beschäftigten – inzwischen über 3,2 Millionen Menschen in Deutschland. Sie haben weniger Geld, weniger Perspektiven und weniger Sicherheit. Und über allem hängt die Frage: Wird der Vertrag verlängert? Die Situation Fast weiterlesen DGB Thema: Befristete Beschäftigung: und tschüss!

GdP zur inneren Sicherheit: Malchow fordert Treffen der Kanzlerin mit Länderchefs

GdP-Bundesvorsitzender Oliver Malchow – Foto: GdP/Hagen Immel Berlin. Der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, warnt angesichts offenbar schwieriger Koalitionsverhandlungen, die drängenden Fragen der Kriminalitätsbekämpfung in Deutschland aus den Augen zu verlieren. „Die Wählerbefragungen haben nachdrücklich ergeben, dass viele Bürger die innere Sicherheit umtreibt. Alleinige Ankündigungen über die personelle weiterlesen GdP zur inneren Sicherheit: Malchow fordert Treffen der Kanzlerin mit Länderchefs