Erste Annäherungen bei Tarifverhandlungen

Detlev Mantei, Vorsitzender der GdP-Bezirkstarifkommission, machte am zur Begrüßung gegenüber Bundesinnenminister Seehofer am Sonntag in Potsdam unsere Forderungen für ein faires Tarifergebnis deutlich. Potsdam. Bei den Tarifverhandlungen in Potsdam hat es Annäherungen in Einzelfragen zwischen den DGB-Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes und den Arbeitgebern von Bund und Kommunen gegeben. „Die Arbeitgeber weiterlesen Erste Annäherungen bei Tarifverhandlungen

Erstes Gespräch zum Haushalt für die Bundespolizei 2018

Nach der langwierigen Phase der Regierungsbildung nimmt nun die Erstellung des Bundeshaushaltsgesetzes 2018 Fahrt auf. Bereits am 2. Mai 2018 soll sich das Bundeskabinett mit dem Haushaltsentwurf befassen. Ein guter Grund für den stellv. Bezirksvorsitzenden Sven Hüber und Judith Hausknecht, sich mit dem Mitglied des Deutschen Bundestages und neuem Chefberichterstatter weiterlesen Erstes Gespräch zum Haushalt für die Bundespolizei 2018

Was ist ein angemessener Familienzuschlag?

Foto: S. Hofschlaeger/pixelio.de Beamtinnen und Beamte mit drei oder mehr Kindern werden mit einem Familienzuschlag alimentiert. Doch über die Amtsangemessenheit dieses Zuschlages gibt es unterschiedliche Auffassungen: Das Oberverwaltungsgericht NRW hat mit Urteil vom 7. Juni 2017 der Klage eines Landesbeamten stattgegeben, der seine Alimentation im Hinblick auf die Familienzuschläge für weiterlesen Was ist ein angemessener Familienzuschlag?

„Pflegezeit“ ist für Polizeibeschäftigte großes Thema

Winfried Wahlig, Vorsitzender der Seniorengruppe (Bund) der GdP. Berlin. Die Seniorinnen und Senioren in der Gewerkschaft der Polizei (GdP) unterstützen den Vorschlag der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) für eine Pflegezeit analog des Modells der Elternzeit. „Polizeibeschäftigte, die häufig Dienste zu wechselnden Tages- und Nachtzeiten leisten, haben heutzutage kaum eine Alternative weiterlesen „Pflegezeit“ ist für Polizeibeschäftigte großes Thema

Wir trauern um Klaus Borghorst

Für uns alle unfassbar starb heute, am 29. März 2018 unser Kollege und Freund und der ehemalige Kassierer unseren Bezirks,  Klaus Borghorst. Klaus Borghorst, geboren am 10. Dezember 1956 war in seiner aktiven Dienstzeit in der Bundespolizei ein überzeugter Gewerkschafter und Personalvertreter.  Wir danken Klaus dafür, dass er uns ein weiterlesen Wir trauern um Klaus Borghorst

GdP lehnt Einsatz der Bundespolizei als Haftpolizei ab

Jörg Radek, Vorsitzender des GdP-Bezirks Bundespolizei Die Gewerkschaft der Polizei erteilt allen Überlegungen, die Zuständigkeit der Bundespolizei zu erweitern, eine Absage. Sie lehnt eine Übertragung von Bewachungsaufgaben, Freiheitsbeschränkungen und Betreuungsaufgaben in sogenannten „Bundesausreisezentren“ auf die Bundespolizei ab. Medienberichten zufolge soll die Bundespolizei sich an der Organisation derartiger Einrichtungen beteiligen. Dazu Jörg Radek, Vorsitzender weiterlesen GdP lehnt Einsatz der Bundespolizei als Haftpolizei ab