Die GdP-Direktionsgruppe im Betreuungseinsatz an der österreichischen Grenze

In der 3. Kalenderwoche waren Kollegen der GdP-Direktionsgruppe Koblenz und der Kreisgruppe Saarland zur Betreuung der Einsatzkräfte an der deutsch-österreichischen Grenze unterwegs. Unsere GdP-Betreuer Roland Voss und Hauke Boenert fuhren u. A. Deggendorf, Passau, Neuhaus am Inn, Freilassing und Rosenheim an und konnten erneut die Feststellung treffen, dass unsere Kolleginnen weiterlesen Die GdP-Direktionsgruppe im Betreuungseinsatz an der österreichischen Grenze

Info-Post DG Koblenz Dezember 2015

Liebe Kolleginnen und Kollegen, zum Ende des Jahres möchte sich die GdP Fraktion herzlich bei euch für eure Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Es macht uns Freude, mit euch zusammenzuarbeiten. Wir wünschen euch und euren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr. Der Direktionsgruppenvorstand „Es blüht der weiterlesen Info-Post DG Koblenz Dezember 2015

Jörg Radek besucht Kollegen am Grenzübergang Goldene Bremm

Am Randes des zeitgleich stattfindenen Delegiertentages der GdP Direktionsgruppe Koblenz, besuchte der stellvertretende ‪#‎Bundesvorsitzende‬ der ‪#‎GdP‬ Jörg ‪#‎Radek‬ zusammen mit dem ÖPR Vorsitzenden der BPOLI Bexbach, Mike Egner und dem GdP Direktionsgruppen Vorsitzenden Roland Voss, die Kollegen am ehemaligen Grenzübergang Saarbrücken Goldene Bremm. Eine beeindruckende Arbeit unter schwierigen Bedingungen mit weiterlesen Jörg Radek besucht Kollegen am Grenzübergang Goldene Bremm

Grenzkontrollen belasten saarländische Polizei

Aktuell aus SR-Online.de: Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat Bundesfinanzminister Schäuble (CDU) aufgefordert, Zöllner für die aktuellen Grenzkontrollen abzustellen. Der Vorsitzende der GdP-Kreisgruppe Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland, Roland Voss sagte dem SR, derzeit gingen die Kollegen „auf dem Zahnfleisch“. (20.11.2015) Aufgrund der Kontrollen an den Grenzen zu Frankreich, Luxemburg und weiterlesen Grenzkontrollen belasten saarländische Polizei