GdP zu Stand bei Sondierungsgesprächen

Malchow warnt vor Positionsgeschacher zulasten der inneren Sicherheit Berlin.  Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) warnt die Sondierungsgremien vor einem Aufweichen wichtiger polizeilicher Ermittlungsmöglichkeiten. Das Ziel der Unterhändler, eine regierungsfähige Dreierkoalition zu erreichen, dürfe nicht zulasten der inneren Sicherheit hierzulande gehen, sagte der GdP-Bundesvorsitzende Oliver Malchow am Dienstag in Berlin. „Die weiterlesen GdP zu Stand bei Sondierungsgesprächen

DGB: 1,8 Milliarden Überstunden – und ein „Wirtschaftsweiser“ fordert „flexiblere Arbeitszeiten“?

Der Vorsitzende der „Wirtschaftsweisen“ Christoph Schmidt fordert, das Arbeitszeitgesetz in wesentlichen Punkten zu kippen – und beispielsweise den 8-Stunden-Tag abzuschaffen. Schmidt sei ein „Realitätsverweigerer, wenn er wirklich glaubt, dass in Deutschland starr das Modell nine-to-five vorherrscht“, sagt der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann. Fast eine Milliarde unbezahlte Überstunden „2016 hat diese Flexibilität weiterlesen DGB: 1,8 Milliarden Überstunden – und ein „Wirtschaftsweiser“ fordert „flexiblere Arbeitszeiten“?

Bundesinnenministerium lässt Polizistenfamilien im Stich

Jörg Radek, Vorsitzender der GdP-Bundespolizei Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) kritisiert die hartnäckige Weigerung des Bundesinnenministeriums (BMI), Familien von Polizeibeamten zu unterstützen, wenn die Beamten zu Einsätzen außerhalb ihres Dienstbereichs fahren müssen. Das zuständige Bundesfamilienministerium hatte gegenüber dem Innenministerium die Erstattung von zusätzlichen Betreuungskosten für Kinder und pflegebedürftige Angehörige von weiterlesen Bundesinnenministerium lässt Polizistenfamilien im Stich

GdP zu Schweriner Festnahme und Sondierungsgesprächen

GdP-Bundesvorsitzender Oliver Malchow Malchow: Politische Grabenkämpfe konterkarieren Sicherheitslage Berlin.  Um auch künftig erfolgreich Terrorangriffe auf Deutschland verhindern zu können, benötigt die Polizei nach Auffassung der Gewerkschaft der Polizei (GdP) großen politischen Rückhalt. „Die monatelangen Ermittlungen im Fall des am Montag in Schwerin festgenommenen mutmaßlichen Terroristen haben gezeigt, dass die Polizei weiterlesen GdP zu Schweriner Festnahme und Sondierungsgesprächen

GdP Pressestelle: Vermutlich verheerenderTerroranschlag vereitelt!

Gratulation zum Fahndungserfolg in Schwerin: Vermutlich verheerenderTerroranschlag vereitelt! „Schwerin/Karlsruhe/Hamburg – Spezialkräfte der Polizei haben in Schwerin einen Syrer wegen des Verdachts auf Vorbereitung eines islamistisch motivierten Bombenanschlags festgenommen.“ Zum Artikel auf: Welt.de Source: RSS aus GdP Bundespolizei

Oliver Malchow im Interview mit der FAZ: „Polizei wird von anderen Behörden missbraucht“

15.000 Stellen mehr wollen CDU und SPD für die Polizei bereitstellen. „Noch nicht ausreichend“, sagt Oliver Malchow, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei. FAZ.NET erklärt er, wo seine Kollegen am dringendsten gebraucht werden. Link zum Interview auf FAZ.NET Source: RSS aus GdP Bundespolizei