Seniorenveranstaltungen

Der GdP-Seniorenverbund Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz haben, federführend durch unseren Seniorenvertreter Reinhold Schuch, für das Jahr 2022 wieder ein paar tolle Veranstaltungen für unsere GdP-Senioren (und Partner) geplant.

Es sind dies im einzelnen:

1Dienstag, den 19. Juli 2022

Mit Schiff, Seilbahn und zu Fuß durch den Rheingau

Wir treffen uns um 10.15 Uhr an der Schiffsanlegestelle in Bingen, wo uns Reiner Drewer erwarten wird. Von dort fahren wir mit dem Schiff nach Assmannshausen, weiter geht es mit der Sesselbahn zum Jagdschloss Niederwald, von dort wandern wir zu Fuß (3 km) zum Niederwalddenkmal, mit der Kabinenseilbahn geht es dann runter nach Rüdesheim und mit dem Schiff zurück nach Bingen. Die Kosten betragen pro Person 10,00 € und sind mit der Anmeldung auf u. a. Konto (Verwendungszweck Rheingau) zu überweisen. Im Teilnehmerbetrag sind alle Schiffs- und Seilbahnfahrten enthalten. Anmeldung bis zum 5. Juli 2022 an Reiner Drewer (0170 3096927).

2. Mittwoch, den 17. August 2022

Eisenbahnfreunde treffen Bergwerker

Am 17. August treffen wir uns in Lampertsmühle-Otterbach gegen 11.00 Uhr am Parkplatz vor dem Stellwerk-Museum. Heini Sprau wird uns dort erwarten und mit uns eine etwa zweistündige Tour durch die „Badmuseen“ starten. Die Museumsanlage besteht aus einem Stellwerk, einer Modellbauanlage sowie einer Bergbau- und Steinesammlung.  Nach einem kühlen Bier fahren wir zur Gartenschau, um dort im angeschlossenen Brauhaus zu essen und nach einigen schönen Stunden die Heimfahrt anzutreten. Die Kosten betragen 10,00 € und sind mit der Anmeldung auf u. a. Konto (Verwendungszweck Otterbach) zu überweisen. Im Teilnehmerbetrag ist der Museumsbesuch sowie das anschließende Essen im Brauhaus enthalten. Anmeldung bis zum 28. Juli 2022 an Reinhold Schuch (01525 6114683).

3. Donnerstag, 8. September 2022

Mit der Seilbahn zur Festung Ehrenbreitstein und anschließend zum Sommerfest

Wir treffen uns um 11.00 Uhr auf dem Parkplatz am Rheindorf/Julius-Wegeler-Straße und laufen gemütlich am Rhein entlang zur Seilbahnstation, die uns hoch zur Festung Ehrenbreitstein bringt. Wir besuchen die Festung Ehrenbreitstein und haben auch die Möglichkeit zu einer kurzen Einkehr. Gegen 15.00 Uhr fahren wir mit der Seilbahn wieder runter und besuchen anschließend das Sommerfest der GdP am Dienstsitz in der Roonstraße. Die Kosten betragen 10,00 € und sind mit der Anmeldung auf u. a. Konto (Verwendungszweck Ehrenbreitstein) zu überweisen. Im Teilnehmerbetrag sind die Fahrt mit der Seilbahn und der Eintritt in die Festung Ehrenbreitstein enthalten. Anmeldung bis zum 20. August 2022 an Christian Moog (0175 4848352).

4. Samstag, 17. September 2022

Besuch des Erlebnisbergwerk Velsen in Saarbrücken

Werner Berger und Roland Voss erwarten uns um 13.30 Uhr auf dem Parkplatz des Erlebnisberwerks (Alte Grube Velsen 7, Saarbrücken). Wir starten unsere etwa 2-Stündige Tour durch das Bergwerk (feste Schuhe anziehen und nicht zu leicht kleiden, es sind immer 12-14 Grad im Bergwerk). Im Anschluss wird noch auf dem nahen Grillplatz geschwenkt. Ende der Veranstaltung gegen 18.00 Uhr. Die Kosten betragen 10,00 € und sind mit der Anmeldung auf u. a. Konto Verwendungszweck Velsen) zu überweisen. Im Teilnehmerbeitrag sind der Eintritt und der Grillimbiss enthalten. Anmeldung bis zum 30. August an Werner Berger (0176 57871567).

5. Mittwoch, 5. Oktober 2022

Besuch BPol Hünfeld und Führung durch das Conrad-Zuse-Museum und durch die Stadt

Wir treffen uns um 10.00 Uhr am Eingang der BPol-Unterkunft in Hünfeld. Nach einer kurzen Begrüßung werden wir über aktuelle Themen berichten und um 11.30 Uhr das Mittagessen einnehmen. Nach dem Mittagessen besuchen wir das Conrad-Zuse-Museums und danach ist eine kleine Stadtführung geplant. Bei einer Tasse Kaffee oder einem kühlen Bier werden wir die Veranstaltung Tag beschließen. Die Kosten betragen 10,00 € und sind mit der Anmeldung auf u. a. Konto (Verwendungszweck Hünfeld) zu überweisen. Im Teilnehmerbeitrag sind das Mittagessen, Museums-eintritt sowie die Stadtführung enthalten. Anmeldung bis zum 25. September an Frank Martini (01512 3140367).