JUNGE GRUPPE (GdP) — Mit Tatkraft den Grundstein für die Zukunft legen —

JUNGE GRUPPE (GdP) — Mit Tatkraft den Grundstein für die Zukunft legen – Die JUNGE GRUPPE (GdP) will in dem letzten Jahr der vierjährigen Legislatur voller Strahlkraft in den Endspurt gehen. Dafür kam am 21. Januar 2021 der Bundesjugendvorstand zu einer außerordentlichen Sitzung zusammen, um über das Briefwahlergebnis informiert zu weiterlesen JUNGE GRUPPE (GdP) — Mit Tatkraft den Grundstein für die Zukunft legen —

GdP zur Polizeiarbeit in Pandemiezeiten — Radek: Polizeiverantwortliche müssen alte Denkblockaden und Misstrauen überwinden —

GdP zur Polizeiarbeit in Pandemiezeiten — Radek: Polizeiverantwortliche müssen alte Denkblockaden und Misstrauen überwinden – Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) appelliert an die Verantwortlichen innerhalb der Polizei in Bund und Ländern, das Möglichste für den Infektionsschutz der rund 330.000 Polizeibeschäftigten hierzulande zu unternehmen. „Unsere Kolleginnen und Kollegen versehen angesichts hoher weiterlesen GdP zur Polizeiarbeit in Pandemiezeiten — Radek: Polizeiverantwortliche müssen alte Denkblockaden und Misstrauen überwinden —

GdP-Vize Schilff: Mobiles Arbeiten aus dem Zuhause auch in Polizeien weitestgehend ermöglichen — Gemeinsamer Homeoffice-Appell von Bundespräsident und Sozialpartnern —

GdP-Vize Schilff: Mobiles Arbeiten aus dem Zuhause auch in Polizeien weitestgehend ermöglichen — Gemeinsamer Homeoffice-Appell von Bundespräsident und Sozialpartnern – „Die Corona-Krise hat unser Land und jeden einzelnen von uns in den zurückliegenden Monaten vor große Herausforderungen gestellt. Dennoch haben wir gemeinsam nicht nur im Kampf gegen das Virus viel weiterlesen GdP-Vize Schilff: Mobiles Arbeiten aus dem Zuhause auch in Polizeien weitestgehend ermöglichen — Gemeinsamer Homeoffice-Appell von Bundespräsident und Sozialpartnern —

COVID-19-Infektion als Dienstunfall — GdP führt „Corona-Musterprozess“ —

COVID-19-Infektion als Dienstunfall — GdP führt „Corona-Musterprozess“ – Hannover. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) strebt einen „Corona-Musterprozess“ an. Dessen Ziel ist die künftige Anerkennung von Dienstunfällen wegen COVID-19-Infektionen. „Unsere Beamtinnen und Beamten sind im Dienst jeden Tag der Gefahr durch eine Infektion mit dem Virus in besonderer Weise ausgesetzt“, mahnte weiterlesen COVID-19-Infektion als Dienstunfall — GdP führt „Corona-Musterprozess“ —

Erkenntnisse verschiedener Behörden werden nicht zusammengeführt — GdP-Zoll: Umfassendes Lagebild zur Grenzkriminalität fehlt —

Erkenntnisse verschiedener Behörden werden nicht zusammengeführt — GdP-Zoll: Umfassendes Lagebild zur Grenzkriminalität fehlt – Deutschland tappt an seinen Grenzen im Dunkeln, im besten Fall im Trüben. Es gibt für die Grenzkriminalität kein geschlossenes Bild der polizeilichen Lage. Grenzbezogene Straftaten werden in Deutschland in Art und Umfang nur schleppend und nicht weiterlesen Erkenntnisse verschiedener Behörden werden nicht zusammengeführt — GdP-Zoll: Umfassendes Lagebild zur Grenzkriminalität fehlt —

Neue Stellenzulagen und Wiedereinführung der Ruhegehaltsfähigkeit der Polizeizulage — CSU nimmt langjährige GdP-Forderungen auf —

Neue Stellenzulagen und Wiedereinführung der Ruhegehaltsfähigkeit der Polizeizulage — CSU nimmt langjährige GdP-Forderungen auf – Die CSU-Bundestagsfraktion möchte sich dafür einsetzen, dass Bundespolizistinnen und -polizisten für besondere Einsätze künftig mehr Geld erhalten. Außerdem plädieren die Abgeordneten für die Wiedereinführung der Ruhegehaltfähigkeit der Polizeizulage. Damit nehmen sie eine langjährige Forderung der weiterlesen Neue Stellenzulagen und Wiedereinführung der Ruhegehaltsfähigkeit der Polizeizulage — CSU nimmt langjährige GdP-Forderungen auf —

GdP-Vize zieht Silvester-Bilanz — Radek: Umsichtiges und konsequentes Handeln der Polizei —

GdP-Vize zieht Silvester-Bilanz — Radek: Umsichtiges und konsequentes Handeln der Polizei – „Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) dankt allen Einsatzkräften für ihr umsichtiges und konsequentes Handeln in der Silvesternacht. Viele tausend Polizistinnen und Polizisten sorgten durch ihren Einsatz dafür, dass der Jahreswechsel unter Pandemiebedingungen insgesamt ruhig blieb. Dank der Vernunft weiterlesen GdP-Vize zieht Silvester-Bilanz — Radek: Umsichtiges und konsequentes Handeln der Polizei —

Ein gutes neues Jahr! —

Ein gutes neues Jahr! – Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) wünscht ihren Kolleginnen und Kollegen sowie allen Polizeibeschäftigten ein gesundes, sicheres und gutes neues Jahr. Ein gutes neues Jahr! —

GdP zu Jahreswechsel — Radek: In der Silvesternacht geht es nicht um das Suchen von Schlupflöchern für Knallfrösche —

GdP zu Jahreswechsel — Radek: In der Silvesternacht geht es nicht um das Suchen von Schlupflöchern für Knallfrösche – Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) appelliert mit Blick auf den bevorstehenden Jahreswechsel an die Vernunft der Bürgerinnen und Bürger, die in Pandemie-Zeiten erlassenen Infektionsschutzmaßnahmen einzuhalten. Auch in der letzten Nacht des weiterlesen GdP zu Jahreswechsel — Radek: In der Silvesternacht geht es nicht um das Suchen von Schlupflöchern für Knallfrösche —

GdP zu Jahreswechsel — Radek: In der Silvesternacht geht es nicht um das Suchen von Schlupflöchern für Knallfrösche —

GdP zu Jahreswechsel — Radek: In der Silvesternacht geht es nicht um das Suchen von Schlupflöchern für Knallfrösche – Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) appelliert mit Blick auf den bevorstehenden Jahreswechsel an die Vernunft der Bürgerinnen und Bürger, die in Pandemie-Zeiten erlassenen Infektionsschutzmaßnahmen einzuhalten. Auch in der letzten Nacht des weiterlesen GdP zu Jahreswechsel — Radek: In der Silvesternacht geht es nicht um das Suchen von Schlupflöchern für Knallfrösche —

Fröhliche Weihnachten —

Fröhliche Weihnachten – Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) wünscht ihren Kolleginnen und Kollegen – ob im Einsatz oder im Dienstfrei – ein gesundes, sicheres und fröhliches Weihnachtsfest. Fröhliche Weihnachten —

Anerkennung von COVID-19-Infektion als Dienstunfall — GdP plädiert für einheitliche Regeln und gibt Betroffenen wichtige Empfehlung —

Anerkennung von COVID-19-Infektion als Dienstunfall — GdP plädiert für einheitliche Regeln und gibt Betroffenen wichtige Empfehlung – Die Frage, ob eine Erkrankung am Coronavirus bei Beamtinnen und Beamten als Dienstunfall anzuerkennen ist, wird derzeit heiß diskutiert. Aufgrund einer unklaren Rechtslage gibt es gegenwärtig keinen einheitlichen Entscheidungsrahmen für Dienstherren. Die Gewerkschaft weiterlesen Anerkennung von COVID-19-Infektion als Dienstunfall — GdP plädiert für einheitliche Regeln und gibt Betroffenen wichtige Empfehlung —

Pseudo-„Langzeitkonten“ in der neuen Arbeitszeitverordnung — GdP: Wir feiern keine Mogelpackung! —

Pseudo-„Langzeitkonten“ in der neuen Arbeitszeitverordnung — GdP: Wir feiern keine Mogelpackung! – Im Zuge einer Reform des Beamtenrechts hat das Bundeskabinett in dieser Woche eine Änderung der Arbeitszeitverordnung (AZV § 7a) des Bundes verabschiedet. Für die GdP ist klar: Das darin enthaltene Langzeitkonto ist eine Mogelpackung! Pseudo-„Langzeitkonten“ in der neuen weiterlesen Pseudo-„Langzeitkonten“ in der neuen Arbeitszeitverordnung — GdP: Wir feiern keine Mogelpackung! —

Zu Impfungen gegen Corona-Pandemie — GdP für wirksamen Eigenschutz der Einsatzkräfte bei zunehmenden Infektionszahlen —

Zu Impfungen gegen Corona-Pandemie — GdP für wirksamen Eigenschutz der Einsatzkräfte bei zunehmenden Infektionszahlen – Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) appelliert nachdrücklich an die verantwortlichen Politiker, angesichts zunehmender Aggressivität und Rücksichtslosigkeit von Anti-Corona-Gegnern gegenüber Polizistinnen und Polizisten für wirksamen Eigenschutz zu sorgen. „Wer erwartet, dass die Polizei die öffentliche Sicherheit weiterlesen Zu Impfungen gegen Corona-Pandemie — GdP für wirksamen Eigenschutz der Einsatzkräfte bei zunehmenden Infektionszahlen —

GdP zu Innenministerkonferenz — Radek erwartet konsequente Rechtsprechung zu angemeldeten Anti-Corona-Demonstrationen —

GdP zu Innenministerkonferenz — Radek erwartet konsequente Rechtsprechung zu angemeldeten Anti-Corona-Demonstrationen – Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) erwartet eine konsequente Rechtsprechung der Verwaltungsgerichte zu angemeldeten Anti-Corona-Demonstrationen. Angesichts deutlich gestiegener Infektionsrisiken dürfe eine Missachtung des Hygieneschutzes vieler Tausender nicht länger geduldet werden, sagte der stellvertretende GdP-Bundesvorsitzende Jörg Radek am Freitag in weiterlesen GdP zu Innenministerkonferenz — Radek erwartet konsequente Rechtsprechung zu angemeldeten Anti-Corona-Demonstrationen —