GdP zu Gesetzentwurf zur Geldwäschebekämpfung im Bundestag — Zoll-Experte vermisst großen Wurf —

GdP zu Gesetzentwurf zur Geldwäschebekämpfung im Bundestag — Zoll-Experte vermisst großen Wurf – Nach Auffassung der Gewerkschaft der Polizei (GdP) werden auch künftig wesentliche Ziele der strafrechtlichen Geldwäschebekämpfung nicht erreicht. Der am Freitag im Bundestag zur Beratung anstehende Gesetzentwurf sei bei Weitem kein großer Wurf, betonte GdP-Zoll-Experte Frank Buckenhofer am weiterlesen GdP zu Gesetzentwurf zur Geldwäschebekämpfung im Bundestag — Zoll-Experte vermisst großen Wurf —

GdP-Vize Jörg Radek zur Neufassung des Infektionsschutzgesetzes: — „Genauso funktioniert Gewaltenteilung: Gerichte kritisieren eine Entscheidung der Verwaltung, der Gesetzgeber reagiert darauf, schafft gesetzliche Grundlagen und die Polizei hat damit Handlungssicherheit.“ —

GdP-Vize Jörg Radek zur Neufassung des Infektionsschutzgesetzes: — „Genauso funktioniert Gewaltenteilung: Gerichte kritisieren eine Entscheidung der Verwaltung, der Gesetzgeber reagiert darauf, schafft gesetzliche Grundlagen und die Polizei hat damit Handlungssicherheit.“ – Es werde endlich Zeit, dass von der Politik verbindliche gesetzliche Regelungen für Pandemiezeiten geschaffen werden. Denn: „Wer die Versammlungsfreiheit weiterlesen GdP-Vize Jörg Radek zur Neufassung des Infektionsschutzgesetzes: — „Genauso funktioniert Gewaltenteilung: Gerichte kritisieren eine Entscheidung der Verwaltung, der Gesetzgeber reagiert darauf, schafft gesetzliche Grundlagen und die Polizei hat damit Handlungssicherheit.“ —

Corona-Demonstrationen – GdP-Vize Radek im Gespräch mit der „Rheinischen Post“ — Einsatzkräfte tragen enormes Risiko, sich anzustecken —

Corona-Demonstrationen – GdP-Vize Radek im Gespräch mit der „Rheinischen Post“ — Einsatzkräfte tragen enormes Risiko, sich anzustecken – Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fühlt sich im Umgang mit den Demonstrationen von Corona-Leugnern zunehmend von Justiz und Politik allein gelassen, berichtet die in Düsseldorf erscheinende „Rheinische Post“ (RP) in ihrer Mittwochausgabe. weiterlesen Corona-Demonstrationen – GdP-Vize Radek im Gespräch mit der „Rheinischen Post“ — Einsatzkräfte tragen enormes Risiko, sich anzustecken —

Aufruf — Das Gespräch suchen, für Akzeptanz werben, Solidarität üben —

Aufruf — Das Gespräch suchen, für Akzeptanz werben, Solidarität üben – Die „Allianz für Weltoffenheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat – gegen Intoleranz, Menschenfeindlichkeit und Gewalt“ hat in einem gemeinsamen Aufruf dafür geworben, angesichts der aktuellen Herausforderungen der Corona-Pandemie demokratische Grundwerte und gesellschaftlichen Zusammenhalt zu wahren, den Diskurs zu suchen und weiterlesen Aufruf — Das Gespräch suchen, für Akzeptanz werben, Solidarität üben —

GdP zu Leipziger "Querdenken"-Demonstration — Radek: Corona-Leugner verzerren das Versammlungsrecht —

GdP zu Leipziger „Querdenken“-Demonstration — Radek: Corona-Leugner verzerren das Versammlungsrecht – Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) appelliert an die Verwaltungsgerichte, sich nicht länger vor den Karren der sogenannten Querdenken-Bewegung spannen zu lassen. Der teils gewalttätige Verlauf der Großdemonstration am Samstag in Leipzig sei ein weiteres Beispiel für die Janusköpfigkeit der weiterlesen GdP zu Leipziger "Querdenken"-Demonstration — Radek: Corona-Leugner verzerren das Versammlungsrecht —

DGB-INITIATIVE „VERGISS NIE, HIER ARBEITET EIN MENSCH“ — Gewalt gegen Beschäftigte – Melden Sie einen Vorfall —

DGB-INITIATIVE „VERGISS NIE, HIER ARBEITET EIN MENSCH“ — Gewalt gegen Beschäftigte – Melden Sie einen Vorfall – Sie haben erfahren, dass in ihrer Stadt, ihrer Gemeinde – vielleicht sogar im nächsten Umfeld – öffentliche Beschäftigte bedroht, verletzt, angegriffen wurden. Oder dass Dienstfahrzeuge mutwillig beschädigt wurden. Melden Sie uns diese Vorfälle, weiterlesen DGB-INITIATIVE „VERGISS NIE, HIER ARBEITET EIN MENSCH“ — Gewalt gegen Beschäftigte – Melden Sie einen Vorfall —

GdP zu Castortransport — Schilff: Kritik an Bundesregierung wegen Atommülltransport bleibt bestehen —

GdP zu Castortransport — Schilff: Kritik an Bundesregierung wegen Atommülltransport bleibt bestehen – Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat nach Beendigung des Castortransports den tausenden polizeilichen Einsatzkräften ihren Dank ausgesprochen. Dass die sechs Castoren ohne größere Zwischenfälle am Mittwochmorgen das hessische Biblis erreicht haben, lasse sich auf das umsichtige Handeln weiterlesen GdP zu Castortransport — Schilff: Kritik an Bundesregierung wegen Atommülltransport bleibt bestehen —

GdP zu strengeren Maßnahmen in Pandemiezeiten — GdP-Vize Schilff: Gewalt gegen Einsatzkräfte inakzeptabel —

GdP zu strengeren Maßnahmen in Pandemiezeiten — GdP-Vize Schilff: Gewalt gegen Einsatzkräfte inakzeptabel – Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) appelliert vor dem Hintergrund in Kraft getretener strengerer Corona-Regeln an die Bürgerinnen und Bürger, die Schutzmaßnahmen mit Verständnis mitzutragen. „Unsere Kolleginnen und Kollegen stellen mit Sorge die schwindende Akzeptanz für die weiterlesen GdP zu strengeren Maßnahmen in Pandemiezeiten — GdP-Vize Schilff: Gewalt gegen Einsatzkräfte inakzeptabel —

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – wir bleiben dran! — GdP-Kampagne: #100für100 —

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – wir bleiben dran! — GdP-Kampagne: #100für100 – 100% Einsatz verdienen 100% Einsatz: Unsere Forderung für mehr Wertschätzung für die Arbeit der Polizeibeschäftigten hierzulande ist in der jetzigen Zeit wichtiger denn je. Und sie bleibt bestehen. Doch gibt es für jedes Anliegen einen richtigen Zeitpunkt. Und weiterlesen Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – wir bleiben dran! — GdP-Kampagne: #100für100 —

GdP zu geplanten Atommülltransport — Radek: Transport unter Pandemiebedingungen aussetzen —

GdP zu geplanten Atommülltransport — Radek: Transport unter Pandemiebedingungen aussetzen – Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat vor dem Hintergrund erheblicher Hygienekonzeptprobleme ihre Forderung nach Absage des geplanten Castor-Atommülltransports aus dem britischen Sellafield ins hessische Zwischenlager Biblis bekräftigt. „Aus unserer Sicht ist es nicht vereinbar, dass in Pandemiezeiten Anfang November weiterlesen GdP zu geplanten Atommülltransport — Radek: Transport unter Pandemiebedingungen aussetzen —

Brief des Bundespräsidenten an die Gewerkschaft der Polizei — Steinmeier äußert große Zustimmung zu GdP-Positionspapier „Halt geben – Haltung stärken“ —

Brief des Bundespräsidenten an die Gewerkschaft der Polizei — Steinmeier äußert große Zustimmung zu GdP-Positionspapier „Halt geben – Haltung stärken“ – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier unterstützt in einem Schreiben an die Gewerkschaft der Polizei (GdP) das im September vom GdP-Bundesvorstand verabschiedete Positionspapier „Halt geben – Haltung stärken“. Er habe es mit weiterlesen Brief des Bundespräsidenten an die Gewerkschaft der Polizei — Steinmeier äußert große Zustimmung zu GdP-Positionspapier „Halt geben – Haltung stärken“ —

ÖD-Tarifverhandlungen nach Gesprächsmarathon am Sonntag beendet — GdP-Vize Klemmer: Arbeitgebern akzeptablen Kompromiss in Pandemiezeiten abgerungen —

ÖD-Tarifverhandlungen nach Gesprächsmarathon am Sonntag beendet — GdP-Vize Klemmer: Arbeitgebern akzeptablen Kompromiss in Pandemiezeiten abgerungen – Als einen insgesamt akzeptablen Tarifabschluss in Pandemiezeiten hat der Tarifexperte der Gewerkschaft der Polizei (GdP) und stellvertretende Bundesvorsitzende René Klemmer das Verhandlungsergebnis für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst bezeichnet. Der nach intensiven Gesprächsrunden letztlich weiterlesen ÖD-Tarifverhandlungen nach Gesprächsmarathon am Sonntag beendet — GdP-Vize Klemmer: Arbeitgebern akzeptablen Kompromiss in Pandemiezeiten abgerungen —

ÖD-Tarifverhandlungen am Samstag fortgesetzt — GdP-Tarifexperte Klemmer: "Arbeitgeberangebot in der Höhe viel zu wenig und in der Zeit viel zu lang" —

ÖD-Tarifverhandlungen am Samstag fortgesetzt — GdP-Tarifexperte Klemmer: „Arbeitgeberangebot in der Höhe viel zu wenig und in der Zeit viel zu lang“ – Die Tarifverhandlungen für die rund 2,3 Millionen Beschäftigten des öffentlichen Dienstes (öD) in Bund und Kommunen sind am Samstagmorgen in Potsdam fortgesetzt worden. Am Freitag hatte es immer noch weiterlesen ÖD-Tarifverhandlungen am Samstag fortgesetzt — GdP-Tarifexperte Klemmer: "Arbeitgeberangebot in der Höhe viel zu wenig und in der Zeit viel zu lang" —

Entscheidende öD-Tarifrunde für Bund und Kommunen in Potsdam — GdP-Tarifexperte: Zähes Ringen um wertschätzende Kompromisslösung —

Entscheidende öD-Tarifrunde für Bund und Kommunen in Potsdam — GdP-Tarifexperte: Zähes Ringen um wertschätzende Kompromisslösung – „Wirklich ernst können sie das nicht meinen“, stellte GdP-Tarifvorstand René Klemmer fest, nachdem die Arbeitgeber ein „Angebot“ für die rund 2,3 Millionen Beschäftigten des öffentlichen Dienstes (öD) in Bund und Kommunen abgegeben hatten. Es weiterlesen Entscheidende öD-Tarifrunde für Bund und Kommunen in Potsdam — GdP-Tarifexperte: Zähes Ringen um wertschätzende Kompromisslösung —

GdP zu härteren Strafen für sexuelle Gewalt gegen Kinder — GdP-Vize Schilff: Ein klares Zeichen der Politik für den Opferschutz —

GdP zu härteren Strafen für sexuelle Gewalt gegen Kinder — GdP-Vize Schilff: Ein klares Zeichen der Politik für den Opferschutz – Die Gewerkschaft der Polizei begrüßt die Entscheidung der Bundesregierung einen Gesetzentwurf zur Bekämpfung sexualisierter Gewalt gegen Kinder zu beschließen. Der Entwurf von Bundesjustizministerin Christine Lambrecht zielt neben schärferen Strafen weiterlesen GdP zu härteren Strafen für sexuelle Gewalt gegen Kinder — GdP-Vize Schilff: Ein klares Zeichen der Politik für den Opferschutz —