Pressemitteilung — Echter Personalaufbau kommt in Sicht —

Als „gute Entscheidung“ hat der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP) in NRW, Michael Mertens, die gestrige Ankündigung der Fraktionsvorsitzenden von CDU und FDP gewürdigt, die Einstellungszahlen bei der Polizei im nächsten Jahr von 2400 auf 2500 Kommissaranwärterinnen und -anwärter zu erhöhen. „Alle Bundesländer versprechen zurzeit, endlich wieder mehr Polizisten weiterlesen Pressemitteilung — Echter Personalaufbau kommt in Sicht —

Pläne der BPOLD Koblenz: Abschaffung örtlicher Dienstpläne und – Vereinbarungen?

  Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Gewerkschaft der Polizei (GdP) – Direktionsgruppe Koblenz – hätte gerne bessere Informationen verkündet. Leider wurde uns bekannt, dass die BPOLD Koblenz beabsichtigt, erheblich in die Dienstplangestaltung und somit in die Dienstpläne und -vereinbarungen der Inspektionen einzugreifen, einen Rahmendienstplan für alle Inspektionen zu entwickeln sowie weiterlesen Pläne der BPOLD Koblenz: Abschaffung örtlicher Dienstpläne und – Vereinbarungen?

Bundeskongress 2018 — GdP fordert einheitliches Polizeigesetz —

Mit der Beratung von Anträgen zur Gesellschafts-, Verkehrs- und Kriminalpolitik ist heute in Berlin der 26. Ordentliche Bundeskongress der GdP zu Ende gegangen. In einem vom Bundesvorstand eingebrachten Leitantrag haben sich die Delegierten einmütig für ein konsequentes politisches Engagement gegen jede Form von gewaltbereitem Rechts- und Linksextremismus ausgesprochen. Zudem fordert weiterlesen Bundeskongress 2018 — GdP fordert einheitliches Polizeigesetz —

Bundeskongress 2018 —

Nach zahlreichen Appellen führender Politiker zur Stärkung der Polizei – vom Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier bis zum IMK-Vorsitzenden Holger Stahlknecht – und den gestrigen Vorstandswahlen hat der GdP-Bundeskongress heute mit der Beratung der Anträge begonnen. Höhepunkt war dabei die Diskussion über einen Antrag des GdP-Landesbezirks Bayern, der einen Austritt aus weiterlesen Bundeskongress 2018 —

Bundeskongress 2018 — Michael Mertens mit großer Mehrheit zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden der GdP gewählt —

Mit großer Mehrheit ist heute der nordrhein-westfälische Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP) Michael Mertens (55) auf dem Bundeskongress seiner Gewerkschaft in Berlin zu einem der vier stellvertretenden Bundesvorsitzenden der GdP gewählt worden. Auf Mertens entfielen 87,8 Prozent der abgegebenen Stimmen. Er löst Arnold Plickert ab, der seit 2013 als weiterlesen Bundeskongress 2018 — Michael Mertens mit großer Mehrheit zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden der GdP gewählt —