Willkommen bei der GdP Direktionsgruppe Koblenz

Sonderartikel

Kein Datenschutz, kein Praxistest: GdP begrüßt Stopp der Beschaffung von BodyCams

Jörg Radek, Vorsitzender GdP-Bezirk Bundespolizei Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert weiterhin die Bereitstellung von BodyCams für den Streifendienst, begrüßt aber zugleich den durch den Personalrat verhängten Stopp der geplanten Beschaffung der BodyCam Si500 von Motorola für die Bundespolizei. „Ohne dass dringende Fragen des Datenschutzes und des Mitarbeiterdatenschutzes geklärt sind, weiterlesen Kein Datenschutz, kein Praxistest: GdP begrüßt Stopp der Beschaffung von BodyCams

Moderne EU-Grenzen & was sie für unsere Arbeit bedeuten

Roland Voss, Mitglied im geschäftsführenden Bezirksvorstand Die Schaffung des Schengenraums und der Abschluss der Maastrichter Verträge sind zwei der großen Symbolprojekte der Europäischen Union (EU). Die Abschaffung der innereuropäischen Grenzkontrollen und die Einführung einer gemeinsamen Währung führten erst zu dem engen Zusammenwachsen Europas wie wir es heute kennen und schätzen. weiterlesen Moderne EU-Grenzen & was sie für unsere Arbeit bedeuten

Petition gegen befristete Arbeitsverhältnisse gestartet

Jetzt Petition unterstützen unter http://bit.ly/2iZEQCe ! Mein Kollege hat kein Ablaufdatum! Die Beschäftigungsquote ist auf einem Rekordhoch und dennoch ist nicht alles bestens auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Zumindest nicht für die befristet Beschäftigten – inzwischen über 3,2 Millionen Menschen in Deutschland. Der öffentliche Sektor spielt dabei eine besonders unrühmliche Rolle. weiterlesen Petition gegen befristete Arbeitsverhältnisse gestartet

Durchbruch beim rückwirkenden Freizeitausgleich für Bereitschaftsdienst erzielt!

Der GdP-geführte Hauptpersonalrat (HPR) der Bundespolizei beim Bundesministerium des Innern (BMI) hat einen Durchbruch bei der Regelung zum rückwirkenden Freizeitausgleich für Bereitschaftsdienst erzielt. In mehreren Gesprächen des HPR-Vorsitzenden Sven Hüber und Heinz Selzners (beide GdP) mit dem Fachreferat des BMI und dem Abteilungsleiter Bundespolizei, Dr. Helmut Teichmann, folgte das BMI weiterlesen Durchbruch beim rückwirkenden Freizeitausgleich für Bereitschaftsdienst erzielt!

Sicherheitszulage für Tarif & Verwaltung: BMI will GdP-Forderung aufnehmen

Rüdiger Maas, stv. Vorsitzender der GdP Bundespolizei Während in mehreren Sicherheitsbehörden des Bundes, wie dem Bundeskriminalamt, dem Bundesnachrichtendienst, dem Bundesamt für Verfassungsschutz oder dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, bereits Zulagen gezahlt werden, die die erhöhte Gefährdung der Beschäftigten im Tarifbereich und Verwaltungsbereich entschädigen sollen, bleiben diese bisher den weiterlesen Sicherheitszulage für Tarif & Verwaltung: BMI will GdP-Forderung aufnehmen

Wertschätzung geht anders! Anrechnung der Ruhepausen noch immer nicht positiv entschieden

Durch einen BMI-Erlass vom 09. Mai 2017 wurde im Geschäftsbereich des Bundesministerium des Innern festgelegt, dass zukünftig überall Pausen im täglichen Dienst zu machen sind, die nicht als Arbeitszeit angerechnet werden. Weil eine solche, zeitlich vorab festzulegende Pause, für die KollegInnen der Bundespolizei im Schichtdienst völlig unmöglich ist (wie alle weiterlesen Wertschätzung geht anders! Anrechnung der Ruhepausen noch immer nicht positiv entschieden