GdP zu Aussagen des Unionsfraktionsvize Vaatz — Schilff: Polizei nicht als Spielball politischer Profilierungen missbrauchen —

GdP zu Aussagen des Unionsfraktionsvize Vaatz — Schilff: Polizei nicht als Spielball politischer Profilierungen missbrauchen – Empört zeigt sich die Gewerkschaft der Polizei (GdP) über eine Äußerung des stellvertretenden Vorsitzenden der CDU-Bundestagsfraktion Arnold Vaatz im Zusammenhang mit den breit kritisierten Hygienedemos am vergangenen Wochenende in Berlin. Vaatz hatte der Berliner weiterlesen GdP zu Aussagen des Unionsfraktionsvize Vaatz — Schilff: Polizei nicht als Spielball politischer Profilierungen missbrauchen —

Geschäftsführender Bundesvorstand im Meinungsaustausch mit Hannovers Oberbürgermeister — Onay: "Ich habe schon am Wahlabend erste Hassbotschaften erhalten" —

Geschäftsführender Bundesvorstand im Meinungsaustausch mit Hannovers Oberbürgermeister — Onay: „Ich habe schon am Wahlabend erste Hassbotschaften erhalten“ – Abendliche Stippvisite am Donnerstag im Neuen Rathaus von Hannover: Am Rande der Klausurtagung des Geschäftsführenden Bundesvorstandes (GBV) der Gewerkschaft der Polizei lud Oberbürgermeister Belit Onay die gewerkschaftlichen Repräsentanten der Polizei zu einem weiterlesen Geschäftsführender Bundesvorstand im Meinungsaustausch mit Hannovers Oberbürgermeister — Onay: "Ich habe schon am Wahlabend erste Hassbotschaften erhalten" —

Gastbeitrag in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) vom 14. Juli 2020 — Die Polizei verteidigt unsere Demokratie — Fremde Federn: Reiner Hoffmann und Dietmar Schilff

Gastbeitrag in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) vom 14. Juli 2020 — Die Polizei verteidigt unsere Demokratie — Fremde Federn: Reiner Hoffmann und Dietmar Schilff Beschäftigte im öffentlichen Dienst sehen sich schon seit geraumer Zeit verstärkt mit Aggressionen, Hass und Gewalt konfrontiert. Seit Ausbruch der Corona-Krise verschärft sich dieses Problem. weiterlesen Gastbeitrag in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) vom 14. Juli 2020 — Die Polizei verteidigt unsere Demokratie — Fremde Federn: Reiner Hoffmann und Dietmar Schilff

GdP-Vize zu Vorwürfen gegen die hessische Polizei — Schilff: Wir brauchen klare Konsequenzen! —

GdP-Vize zu Vorwürfen gegen die hessische Polizei — Schilff: Wir brauchen klare Konsequenzen! – Vor dem Hintergrund von Morddrohungen gegen die hessische Linke-Politikerin Janine Wissler fordert die hessische Gewerkschaft der Polizei (GdP) eine lückenlose Aufklärung. „Sollten Kollegen dafür verantwortlich sein, dann haben sie in der Polizei nichts zu suchen“, erklärte weiterlesen GdP-Vize zu Vorwürfen gegen die hessische Polizei — Schilff: Wir brauchen klare Konsequenzen! —

GdP zu Verfassungsschutzbericht 2019 — Radek: Verfassungsfeinden keinen Raum lassen —

GdP zu Verfassungsschutzbericht 2019 — Radek: Verfassungsfeinden keinen Raum lassen – Verfassungsfeinden dürfe nicht der geringste Raum gelassen werden, um ihre kruden und menschenverachtenden Haltungen zu verbreiten sowie den Staat anzugreifen, betonte der stellvertretende Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Jörg Radek, anlässlich der Vorstellung des Verfassungsschutzberichts 2019 am Donnerstag weiterlesen GdP zu Verfassungsschutzbericht 2019 — Radek: Verfassungsfeinden keinen Raum lassen —

Resolution des DGB-Bundesvorstandes — Für Zusammenhalt, gegen Rassismus und Diskriminierung —

Resolution des DGB-Bundesvorstandes — Für Zusammenhalt, gegen Rassismus und Diskriminierung – Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat am Dienstag, 7. Juli 2020, eine Resolution „Für Zusammenhalt, gegen Rassismus und Diskriminierung“ verabschiedet. Darin verurteilen die DGB-Mitgliedsgewerkschaften jegliche Form von Gewalt sowie Diskriminierungen gegen Polizistinnen und Polizisten und solidarisieren sich mit ihren Kolleginnen weiterlesen Resolution des DGB-Bundesvorstandes — Für Zusammenhalt, gegen Rassismus und Diskriminierung —

GdP zu Scheuer-Plänen bei Temposündern — Mertens: Scheuers Schleuderkurs gefährdet Menschenleben —

GdP zu Scheuer-Plänen bei Temposündern — Mertens: Scheuers Schleuderkurs gefährdet Menschenleben – Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) kritisiert die geplante „Verkehrtwende“ des Bundesverkehrsministers bei der Bestrafung von Temposündern. „Unverhältnismäßig hohe Geschwindigkeiten sind weiterhin das Unfallrisiko Nummer 1. Den eingeschlagenen Weg zu härteren Strafen für Temposünder zu verlassen, torpediert das politische weiterlesen GdP zu Scheuer-Plänen bei Temposündern — Mertens: Scheuers Schleuderkurs gefährdet Menschenleben —

Aus den Medien: GdP zu automatisierter Nummernschild-Überwachung bei Fahrverbotszonen — Geplante Massenüberwachung von Autofahrern in gravierendendem Missverhältnis zu Ermittlungen schwerster Straftaten —

Angesichts der am Dienstag bekannt gewordenen Pläne von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer zur automatisierten Kontrolle von Diesel-Fahrverbotszonen zeigten sich Spitzenfunktionäre der Gewerkschaft der Polizei (GdP) sowohl bei der technischen Durchführung wie bei der polizeilichen Praxistauglichkeit skeptisch. GdP-Bundesvorsitzender Oliver Malchow sagte dem in Düsseldorf erscheinenden „Handelsblatt“: „Der Bundesverkehrsminister kriminalisiert die Autofahrer pauschal weiterlesen Aus den Medien: GdP zu automatisierter Nummernschild-Überwachung bei Fahrverbotszonen — Geplante Massenüberwachung von Autofahrern in gravierendendem Missverhältnis zu Ermittlungen schwerster Straftaten —

GdP-Bundesfrauenvorsitzende Erika Krause-Schöne: — 100 Jahre Wahlrecht der Frauen in Deutschland – am 12. November 1918 war es soweit! —

Es ist jetzt 100 Jahre her, dass Frauen das aktive und passive Wahlrecht erhielten. Dieses Recht, das für uns heute selbstverständlich erscheint, musste gegen viele Vorurteile von Männern – und auch von Frauen – durchgesetzt werden. So wurde damals Frauen etwa verminderte Intelligenz unterstellt sowie auf Grund ihrer Gebärfähigkeit eine weiterlesen GdP-Bundesfrauenvorsitzende Erika Krause-Schöne: — 100 Jahre Wahlrecht der Frauen in Deutschland – am 12. November 1918 war es soweit! —

Endspurt: Der 26. Ordentliche Bundeskongress der Gewerkschaft der Polizei (GdP) rückt näher —

Der 26. Ordentliche Bundeskongress der Gewerkschaft der Polizei (GdP) rückt näher. Vom 26. bis 29. November 2018 treffen sich unter dem Motto „Leben in Sicherheit“ rund 750 Delegierte und Gäste im hauptstädtischen Estrel-Hotel. 255 Delegierte aus 16 GdP-Landesbezirken und den Bezirken Bundespolizei und Bundeskriminalamt wählen einen neuen Geschäftsführenden Bundesvorstand (GBV). weiterlesen Endspurt: Der 26. Ordentliche Bundeskongress der Gewerkschaft der Polizei (GdP) rückt näher —

DGB-Zukunftsdialog mit starken Stimmen — Gewerkschaften sind Experten der Interessenvertretung von Millionen Mitgliedern —

Am Freitag hat in Berlin die Auftaktveranstaltung des Zukunftsdialogs des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) mit mehreren hundert Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus den DGB-Mitgliedsgewerkschaften, den DGB-Regionen, Kreis- und Stadtverbänden sowie dem Geschäftsführenden Bundesvorstand begonnen. Natürlich ist auch die GdP mit einer Delegation gut vertreten. Die Veranstaltung dauert noch bis Samstag, 10. November, weiterlesen DGB-Zukunftsdialog mit starken Stimmen — Gewerkschaften sind Experten der Interessenvertretung von Millionen Mitgliedern —

Geschäftsführender Bundesvorstand mit letzten Vorbereitungen für den Bundeskongress —

Drei Wochen vor der Eröffnung des 26. Ordentlichen GdP-Bundeskongresses traf sich der Geschäftsführender Bundesvorstand zu seiner letzten Sitzung in der Berliner Bundesgeschäftsstelle. Neben dem Festzurren noch offener Punkte für den reibungslosen Ablauf des Delegiertentages erörterte das Spitzengremium gemeinsam mit den Gewerkschaftssekretären des Bundesvorstandes die kommende Tarifrunde für die Beschäftigten in weiterlesen Geschäftsführender Bundesvorstand mit letzten Vorbereitungen für den Bundeskongress —

GdP zu Investitionen bei Bereitschaftspolizeien — Malchow: Finanzspritze tut Geschlossenen Einheiten gut —

Die GdP begrüßt die in dieser Woche vom Bundestag zur Verabschiedung anstehenden geplanten Investitionen in die Ausstattung der Bereitschaftspolizei. „Das ist definitiv eine wichtige Verbesserung der Arbeitsbedingungen unserer Kolleginnen und Kollegen. Diese Finanzspritze tut den Geschlossenen Einheiten gut, sagte der GdP-Bundesvorsitzende Oliver Malchow am Dienstag in Düsseldorf. Source: RSS weiterlesen GdP zu Investitionen bei Bereitschaftspolizeien — Malchow: Finanzspritze tut Geschlossenen Einheiten gut —

Nach Ausschreitungen in Dortmund — GdP Nordrhein-Westfalen: Auch Fanblöcke sind kein rechtsfreier Raum —

Die Gewerkschaft der Polizei Nordrhein-Westfalen (GdP) verurteilt die Fan-Ausschreitungen im Signal Iduna Park anlässlich des Bundesligaspiels von Borussia Dortmund gegen Hertha BSC aufs Schärfste. Michael Mertens, Landesvorsitzender der GdP: „Die gewalttätigen Attacken auf Polizistinnen und Polizisten müssen schnelle, konsequente Ermittlungen und entsprechende Strafen nach sich ziehen. Auch Fanblöcke sind keine weiterlesen Nach Ausschreitungen in Dortmund — GdP Nordrhein-Westfalen: Auch Fanblöcke sind kein rechtsfreier Raum —

Verhandlungsleitung im Trainingslager —

Die Verhandlungsleitung (VHL) ist die Leitplanke eines Gewerkschaftstages. Sie hat während des GdP-Bundeskongresses vom 26. bis 29. November in Berlin die Fäden in der Hand. Sie sagt, wo es lang geht, und sie muss hier und da womöglich die Wucht des Kongresses dosieren. Wie das geht, erörtern die für diese weiterlesen Verhandlungsleitung im Trainingslager —