GdP-Vize zieht Silvester-Bilanz — Radek: Umsichtiges und konsequentes Handeln der Polizei —

GdP-Vize zieht Silvester-Bilanz — Radek: Umsichtiges und konsequentes Handeln der Polizei – „Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) dankt allen Einsatzkräften für ihr umsichtiges und konsequentes Handeln in der Silvesternacht. Viele tausend Polizistinnen und Polizisten sorgten durch ihren Einsatz dafür, dass der Jahreswechsel unter Pandemiebedingungen insgesamt ruhig blieb. Dank der Vernunft weiterlesen GdP-Vize zieht Silvester-Bilanz — Radek: Umsichtiges und konsequentes Handeln der Polizei —

Ein gutes neues Jahr! —

Ein gutes neues Jahr! – Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) wünscht ihren Kolleginnen und Kollegen sowie allen Polizeibeschäftigten ein gesundes, sicheres und gutes neues Jahr. Ein gutes neues Jahr! —

Fröhliche Weihnachten —

Fröhliche Weihnachten – Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) wünscht ihren Kolleginnen und Kollegen – ob im Einsatz oder im Dienstfrei – ein gesundes, sicheres und fröhliches Weihnachtsfest. Fröhliche Weihnachten —

Neues Polizeigesetz ist Vorbild für andere Länder —

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) begrüßt die Ankündigung der SPD-Landtagsfraktion, das neue Polizeigesetz für NRW morgen im Landtag zu unterstützen. „Die Polizistinnen und Polizisten brauchen für ihr Handeln eine rechtliche Grundlage, die nicht nach jeder Landtagswahl ständig verändert wird, sondern langfristig Bestand hat. Deshalb ist es gut für die Sicherheit weiterlesen Neues Polizeigesetz ist Vorbild für andere Länder —

Pressemitteilung — Echter Personalaufbau kommt in Sicht —

Als „gute Entscheidung“ hat der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP) in NRW, Michael Mertens, die gestrige Ankündigung der Fraktionsvorsitzenden von CDU und FDP gewürdigt, die Einstellungszahlen bei der Polizei im nächsten Jahr von 2400 auf 2500 Kommissaranwärterinnen und -anwärter zu erhöhen. „Alle Bundesländer versprechen zurzeit, endlich wieder mehr Polizisten weiterlesen Pressemitteilung — Echter Personalaufbau kommt in Sicht —

Bundeskongress 2018 — GdP fordert einheitliches Polizeigesetz —

Mit der Beratung von Anträgen zur Gesellschafts-, Verkehrs- und Kriminalpolitik ist heute in Berlin der 26. Ordentliche Bundeskongress der GdP zu Ende gegangen. In einem vom Bundesvorstand eingebrachten Leitantrag haben sich die Delegierten einmütig für ein konsequentes politisches Engagement gegen jede Form von gewaltbereitem Rechts- und Linksextremismus ausgesprochen. Zudem fordert weiterlesen Bundeskongress 2018 — GdP fordert einheitliches Polizeigesetz —

Bundeskongress 2018 —

Nach zahlreichen Appellen führender Politiker zur Stärkung der Polizei – vom Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier bis zum IMK-Vorsitzenden Holger Stahlknecht – und den gestrigen Vorstandswahlen hat der GdP-Bundeskongress heute mit der Beratung der Anträge begonnen. Höhepunkt war dabei die Diskussion über einen Antrag des GdP-Landesbezirks Bayern, der einen Austritt aus weiterlesen Bundeskongress 2018 —

Bundeskongress 2018 — Michael Mertens mit großer Mehrheit zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden der GdP gewählt —

Mit großer Mehrheit ist heute der nordrhein-westfälische Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP) Michael Mertens (55) auf dem Bundeskongress seiner Gewerkschaft in Berlin zu einem der vier stellvertretenden Bundesvorsitzenden der GdP gewählt worden. Auf Mertens entfielen 87,8 Prozent der abgegebenen Stimmen. Er löst Arnold Plickert ab, der seit 2013 als weiterlesen Bundeskongress 2018 — Michael Mertens mit großer Mehrheit zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden der GdP gewählt —

Bundeskongress 2018 — Bundespräsident will sich zur Inneren Sicherheit äußern —

Mit einem Festakt wird heute Nachmittag in Berlin der 26. Ordentliche Bundeskongress der Gewerkschaft der Polizei eröffnet. Mit großer Spannung wird vor allem eine Rede von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erwartet, der sich zu Grundsatzfragen der Inneren Sicherheit äußern will. Weitere Redner der Eröffnungsveranstaltung sind Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und der weiterlesen Bundeskongress 2018 — Bundespräsident will sich zur Inneren Sicherheit äußern —

Kriminalforum 2018 — Nur durch eine enge Vernetzung lassen sich illegale Gewinne aufspüren —

Jahr für Jahr erzielen Kriminelle alleine in NRW aus ihren illegalen Geschäften einen hohen dreistelligen Millionenbetrag. Das größte Problem für die Täter ist es, dass sie ihre illegalen Gewinne anschließend weiß waschen müssen, ohne aufzufallen. Verhindern lässt sich das mit polizeilichen Mitteln alleine nicht. Sondern nur dadurch, dass der Staat weiterlesen Kriminalforum 2018 — Nur durch eine enge Vernetzung lassen sich illegale Gewinne aufspüren —

Pressemitteilung — Fehlende Finanzermittler bremsen Abschöpfung illegaler Gewinne aus —

Seit mehr als einem Jahr kann die Polizei in Deutschland leichter Geldbeträge und Wertgegenstände wie teure Autos sicherstellen, wenn der begründete Verdacht besteht, dass sie durch Straftaten finanziert worden sind. Die Abschöpfung illegaler Gewinne gilt bei Experten als wichtiges Instrument bei der Bekämpfung der Organisierten Kriminalität und der Wirtschaftskriminalität. Im weiterlesen Pressemitteilung — Fehlende Finanzermittler bremsen Abschöpfung illegaler Gewinne aus —

Pressemitteilung — Konkretisierung hilft dem Polizeigesetz —

„Eingriffsrechte der Polizei müssen von der breiten Mehrheit in der Bevölkerung getragen werden. Und sie müssen verhältnismäßig sein“, daran hat die Gewerkschaft der Polizei (GdP) heute bei einer Anhörung des Düsseldorfer Landtags über den geänderten Entwurf für das neue Polizeigesetz für NRW erinnert. Durch die Entschärfung des ursprünglichen Gesetzesentwurfs von weiterlesen Pressemitteilung — Konkretisierung hilft dem Polizeigesetz —

Neuwahl des Personalrats in Duisburg — Großer Vertrauensbeweis für die GdP —

Bei der heute zu Ende gegangenen Neuwahl des Personalrats im Polizeipräsidium Duisburg haben die Beschäftigten der GdP erneut das Vertrauen ausgesprochen. Von den insgesamt 15 Sitzen im Personalrat werden künftig 10 Sitze von Kolleginnen und Kollegen der GdP besetzt. Nach 2016 hat damit erneut eine deutliche Mehrheit der Beschäftigten der weiterlesen Neuwahl des Personalrats in Duisburg — Großer Vertrauensbeweis für die GdP —