6 Punkte-Sozialpaket für die Bundespolizei

„Etwas für die tun, die da sind!“, unter diesem Motto haben wir Bundesinnenminister Seehofer aufgefordert, als Zeichen der Wertschätzung und der Anerkennung der besonderen Belastungen unserer Kolleginnen und Kollegen ein soziales Programm für die Bundespolizei aufzulegen und dafür sechs Forderungen formuliert: 1. Aufstieg in den gehobenen Dienst durch Überführung Durch weiterlesen 6 Punkte-Sozialpaket für die Bundespolizei

DGB-Bundeskongress ächtet Gewalt gegen Beschäftigte des öffentlichen Dienstes

Kollegin Maike Neumann, Polizistin in Nordrhein-Westfalen und aktiv in der JUNGEN GRUPPE der GdP – und ein Gesicht der Aktion -AUCH MENSCH- beteiligt. Berlin. Der DGB positioniert sich klar gegen Gewalt gegenüber Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten sowie Einsatzkräften der Feuerwehr, der Rettungsdienste und des Katastrophenschutzes. Gewalttätige Übergriffe auf diese Berufsgruppen, die weiterlesen DGB-Bundeskongress ächtet Gewalt gegen Beschäftigte des öffentlichen Dienstes

GdP fordert von Minister Seehofer ein „Sozialpaket“ für die Bundespolizei

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei, fordert anlässlich des heutigen Besuchs von Bundesinnenminister Horst Seehofer beim Bundespolizeipräsidium in Potsdam ein „Sozialpaket für die Bundespolizei“. „Wir freuen uns sehr über den Besuch des Ministers, bei dem er sich unter anderem von der Arbeit unserer Einsatzkräfte der Bereitschaftspolizei, der BFE+ und weiterlesen GdP fordert von Minister Seehofer ein „Sozialpaket“ für die Bundespolizei

Radek: „AnKER-Zentren? Nicht mit uns!“

Gastkommentar von Jörg Radek, Vorsitzender des GdP-Bezirks Bundespolizei, in der Mittelbayerischen Zeitung vom 8. Mai 2018: In den geplanten „AnKER“-Zentren sollen Ankunft, Entscheidung, Verteilung auf die Kommunen oder Rückführung stattfinden und dadurch (so das Versprechen des Bundesinnenministers) die Asylverfahren beschleunigt werden. Mit der Betreibung soll die Bundespolizei betraut werden – weiterlesen Radek: „AnKER-Zentren? Nicht mit uns!“

Polizeiliche Kriminalitätsstatistik (PKS): Gewalt gegen Polizei erneut gestiegen

Malchow: Innere Sicherheit muss politisches Topthema sein Berlin. Die erneute Zunahme der Gewalt gegen Polizistinnen und Polizisten ist nach Auffassung der Gewerkschaft der Polizei (GdP) ein deutliches Alarmsignal an die Politik, die innere Sicherheit als Topthema zu behandeln. „Unsere Kolleginnen und Kollegen kriegen die Unzufriedenheit der Bevölkerung mit der Ankündigungspolitik weiterlesen Polizeiliche Kriminalitätsstatistik (PKS): Gewalt gegen Polizei erneut gestiegen

Arbeitnehmerflügel der SPD beschließt: Fluggastkontrolle zurück zur Bundespolizei

Starke Stimme im SPD Bundesvorstand der AfA: Bundespolizist und GdP-Mitglied Lars Wendland. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) begrüßt den Beschluss der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) innerhalb der SPD zur Deprivatisierung der Luftsicherheit. Die Arbeitsgemeinschaft hatte bei ihrem Bundeskongress am vergangenen Wochenende in Nürnberg einen Antrag beschlossen, der die SPD-Bundestagsfraktion dazu auffordert, weiterlesen Arbeitnehmerflügel der SPD beschließt: Fluggastkontrolle zurück zur Bundespolizei