Bundesausreisezentren: Keine Zuständigkeit, kein Personal!

Für die GdP ist klar: Wir lehnen eine Übertragung von Bewachungsaufgaben, Freiheitsbeschränkungen und Betreuungsaufgaben in sogenannten „Bundesausreisezentren“ auf die Bundespolizei ab. Das hat der Bezirk Bundespolizei auch in einem Empfehlungsschreiben an die beteiligten Parteien der Koalitionsverhandlungen verdeutlicht. Soweit mit „Bundesausreisezentren“ eine Verantwortungsübergabe für die letzten Tage oder Wochen des Aufenthalts weiterlesen Bundesausreisezentren: Keine Zuständigkeit, kein Personal!

Zwei Drittel gehen auch krank zur Arbeit

DGB-Studie zu „Präsentismus“ Mehr als zwei Drittel der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer (67 Prozent) gehen trotz Krankheit zur Arbeit. Das zeigen aktuelle Zahlen aus einer repräsentativen Befragung des „DGB-Index Gute Arbeit“. Fast jeder zweite geht sogar eine Woche oder mehr pro Jahr krank arbeiten. Bereits 2016 hatte der „DGB-Index Gute Arbeit“ weiterlesen Zwei Drittel gehen auch krank zur Arbeit

Deutsch-französische Zusammenarbeit

Roland Voss, MdB Dr. Thomas Gebhart und Michael Koch-Erlenwein. Politisches Gespräch mit MdB Dr. Thomas Gebhart Am 08.02.2018 trafen sich Roland Voss, Mitglied im geschäftsführenden GdP-Bezirksvorstand und Michael Koch-Erlenwein, stv. GdP-Kreisgruppenvorsitzender in Bad Bergzabern, mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gebhart (CDU) um die Weiterentwicklung der deutsch-französischen grenzüberschreitenden polizeilichen Zusammenarbeit und weiterlesen Deutsch-französische Zusammenarbeit

Olympioniken der Bundespolizei: Wir drücken Euch die Daumen!

Wenn heute die XXIII. Olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang beginnen, geht es für rund 3.000 Sportlerinnen und Sportler um alles! Unter dem Motto „Passion, Connected“ treten die Olympioniken in 102 Wettbewerben und 15 olympischen Wintersportarten gegeneinander an. Zum deutschen Olympiateam zählen 153 SportlerInnen – davon allein 22 Athletinnen und Athleten weiterlesen Olympioniken der Bundespolizei: Wir drücken Euch die Daumen!

Status Quo nach den Koalitionsverhandlungen

Das Wahlvolk hat im September 2017 gesprochen. In der Folge hat keine Partei für sich eine alleinige Mehrheit erzielen können und ist somit auf Bündnispartner angewiesen. In langen Verhandlungen haben sich nun CDU/CSU und SPD auf politische Ziele geeinigt, die sie gemeinsam in dieser Wahlperiode erreichen wollen. Im Politikfeld der weiterlesen Status Quo nach den Koalitionsverhandlungen

Koalitionsvertrag: Die Richtung stimmt

Ein Koalitionsvertrag ist zunächst nicht mehr als eine Absichtserklärung einer künftigen (möglichen) Regierungskoalition. Zwar spiegelt er wider, wie was man wie in den kommenden vier Jahren gestalten möchte, doch ist damit noch lange nicht abgesichert, dass die vereinbarten Maßnahmen auch tatsächlich umgesetzt werden. An dem in dieser Woche zwischen Unionsparteien weiterlesen Koalitionsvertrag: Die Richtung stimmt